modul-Kopf

Alles Für Reisen Kopfrotelinie Abriss Aktuellnormal1 Ueberunsnormal1 Rundgangnormal1 adventuresnormal Gutscheinnormal1 Linksnormal1
zurück

Douchebags – Wie sollen wir diesen Namen erklären?

Douchebag steht im englischen für Dummkopf und passt somit nicht wirklich zu den Produkten dieser Firma aus Norwegen. Aber bevor ich mich hier um Kopf und Kragen schreibe, lasse ich den Namen jetzt einfach mal so stehen.

Angefangen hat alles mit einer variablen, leichten und klein verstaubaren Tasche für Ski. Der Freeski-Profi Jon Olsson war nicht zufrieden mit den erhältlichen Gepäckstücken für seine ganze Ausrüstung auf den Reisen zu den grandiosen Zielen auf der Welt. Daher hat er sich mit Truls Brataas zusammen gesetzt um dieses Problem zu lösen. Daraus ist der erste Douchebag entstanden.

Die Begeisterung war groß und seitdem wächst das Sortiment um clevere und schicke Gepäckstücke stetig weiter. Unser Sortiment wächst jetzt, dank den Jungs und Mädels aus Norwegen, auch um ein paar tolle Artikel.

Aktuell findet Ihr bei uns den Rucksack „The Scholar“. Und bald werden noch einige weitere Modelle folgen.

Wer also schicke Taschen oder Rucksäcke mit cleveren Details sucht, für den gilt „Don’t be a douchebag, buy a douchebag“ 😉


Sep 05, 2017 |

HintergrundNeutralHintergrundMobil