Schlafsäcke & Isomatten

Daune oder doch Kunstfaser?

Diese Fragen stellen sich viele Kunden und sie ist nicht so einfach zu beantworten.

Wenn es sehr auf Gewicht und Packmaß ankommt, sollte man eher zu einem hochwertigen daunengefüllten Schlafsack tendieren. Aber auch nur ein sehr guter Daunenschlafsack bringt einem diesen Gewichtsvorteil, denn kunstfasergefüllte Schlafsäcke haben in diesem Bereich stark aufgeholt.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Daune ist der angenehme Schlafkomfort. Daunen als Naturprodukt puffert Körperfeuchtigkeit, der darin Schlafende empfindet das Schlafklima als trocken und warm. Dieser Vorteil gegenüber der Kunstfaserfüllung kann im Extremfall aber auch zum Nachteil werden. Zu viel Feuchtigkeit/Wasser mag die Daune nicht, sie verklumpt und isoliert deutlich schlechter. Das sind jedoch Extremfälle. Solange der Dauenschlafsack im Zelt oder im Freien mit Biwaksack benutzt wird, gibt er lange Freude.

Kunstfaserschlafsäcke besitzen große Vorteile bei hoher Luftfeuchtigkeit, wie zum Beispiel in tropischen Gebieten oder auf hoher See in einem Segelboot, pflegeleichter sind sie auch. Zudem liegen kunstfasergefüllte Schlafsäcke preislich unterhalb der Daunenschlafsäcke.

Zu einem Schlafsystem gehört ebenso eine passende Schlafunterlage, die zum persönlichen Komfort und den Temperaturen passt. Der beste Schlafsack nützt nichts, wenn die Isomatte die Kälte vom Boden nicht ausreichend vom Körper fernhält und nur schlecht isoliert. Zu einem Winterschlaf gehört auch eine wintertaugliche Isomatte. Bei dieser Entscheidung sollte man nicht auf jedes Gramm schauen!

Hier gibt es eine Übersicht an Daunenschlafsäcken, Kunstfaserschlafsäcken & Isomatten. Und zum Probeliegen zur Entscheidungs einfach im Laden vorbeikommen.

Daune oder doch Kunstfaser? Diese Fragen stellen sich viele Kunden und sie ist nicht so einfach zu beantworten. Wenn es sehr auf Gewicht und Packmaß ankommt, sollte man eher zu einem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlafsäcke & Isomatten

Daune oder doch Kunstfaser?

Diese Fragen stellen sich viele Kunden und sie ist nicht so einfach zu beantworten.

Wenn es sehr auf Gewicht und Packmaß ankommt, sollte man eher zu einem hochwertigen daunengefüllten Schlafsack tendieren. Aber auch nur ein sehr guter Daunenschlafsack bringt einem diesen Gewichtsvorteil, denn kunstfasergefüllte Schlafsäcke haben in diesem Bereich stark aufgeholt.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Daune ist der angenehme Schlafkomfort. Daunen als Naturprodukt puffert Körperfeuchtigkeit, der darin Schlafende empfindet das Schlafklima als trocken und warm. Dieser Vorteil gegenüber der Kunstfaserfüllung kann im Extremfall aber auch zum Nachteil werden. Zu viel Feuchtigkeit/Wasser mag die Daune nicht, sie verklumpt und isoliert deutlich schlechter. Das sind jedoch Extremfälle. Solange der Dauenschlafsack im Zelt oder im Freien mit Biwaksack benutzt wird, gibt er lange Freude.

Kunstfaserschlafsäcke besitzen große Vorteile bei hoher Luftfeuchtigkeit, wie zum Beispiel in tropischen Gebieten oder auf hoher See in einem Segelboot, pflegeleichter sind sie auch. Zudem liegen kunstfasergefüllte Schlafsäcke preislich unterhalb der Daunenschlafsäcke.

Zu einem Schlafsystem gehört ebenso eine passende Schlafunterlage, die zum persönlichen Komfort und den Temperaturen passt. Der beste Schlafsack nützt nichts, wenn die Isomatte die Kälte vom Boden nicht ausreichend vom Körper fernhält und nur schlecht isoliert. Zu einem Winterschlaf gehört auch eine wintertaugliche Isomatte. Bei dieser Entscheidung sollte man nicht auf jedes Gramm schauen!

Hier gibt es eine Übersicht an Daunenschlafsäcken, Kunstfaserschlafsäcken & Isomatten. Und zum Probeliegen zur Entscheidungs einfach im Laden vorbeikommen.

1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hängemattenkopfkissen CuddleBug
Hängemattenkopfkissen
6,00 € statt 12,00 €
Disco 15 Nemo
Disco 15
ab 319,95 €
1 von 10
Zuletzt angesehen